Was hilft gegen unreine Haut?

Ursachen

Hautunreinheiten entstehen meistens in Zeiten hormoneller Schwankungen. Unschöne Pickel, Mitesser und sogar Akne sind nicht nur in der Pubertät eine Plage. Auch bei Erwachsenen jenseits der Dreißig können die Talgdrüsen vermehrt Sebum produzieren, verstopfen und sich entzünden. Die Ursachen für unreine Haut sind vielschichtig, teilweise auch genetisch oder psychisch durch Stress bedingt.

Tipps gegen unreine Haut

Um Pickel und Mitesser langfristig loszuwerden, sollten wir möglichst ganzheitlich vorgehen:

1. Umweltbelastungen minimieren

Schadstoffe, die wir über die Luft, das Wasser oder die Nahrung zu uns nehmen, werden über unsere Haut ausgeschieden. Da die Haut unser größtes Ausscheidungsorgan ist,  führt dies entsprechend zu Unreinheiten.

2. Ernährung umstellen

Fast Food, Milchprodukte, weißer Zucker und Weißmehlprodukte beeinträchtigen die gesunde Darmflora.  Sie behindern die Entgiftung unseres Körpers von Schlackenstoffen über die Verdauung. Wenn wir es schaffen, Zusatzstoffe und Giftstoffe in unserer Ernährung wegzulassen und stattdessen frisches, unverarbeitetes Essen (clean eating) zu uns nehmen, werden sich die Hautprobleme bald deutlich bessern. 

3. Nikotin und Alkohol meiden

Ein weiterer Hautfeind sind Nikotin und Alkohol. Sie sind potentiell verantwortlich für vergrößerte Poren, Pickel und Hautunreinheiten, ebenso wie für vorzeitige Alterungserscheinungen und Erschlaffung der Haut.

4. Medikamente möglichst nicht im Langzeitgebrauch

Medikamente sollten wir nur im Notfall und vorübergehend einnehmen, denn ebenso wie die Pille können auch Medikamente als Nebenwirkung langfristig den Hormonhaushalt des Körpers destabilisieren.

5. Gesichtspflege ohne Emulgatoren

Die natürliche Schutzschicht unserer Haut besteht aus Lipiden (Fetten). Diese Barriereschicht bewahrt die Haut vor umweltbedingten Schadstoffen und Bakterien, die von außen eindringen, entzündliche Pickel und Unreinheiten verursachen. Aggressive Tenside und Emulgatoren in Kosmetik zerstören die schützende Lipidbarriere. Daher empfehlen wir eine tensid- und emulgatorfreie Gesichtsreinigung und –pflege zur Stärkung der Hautbarriere.

Gesichtspflege ohne Palmöl für sensible Haut

Die neue myrto Bio Traubenkern Gesichtspflege-Serie für unreine und sensible Mischhaut kommt völlig ohne Tenside oder Emulgatoren aus. Sie ist reich an Traubenkern-, Jojoba- und Arganöl. Diese kaltgepressten Pflanzenöle wirken Unreinheiten, Pickeln und Mitessern entgegen. Weiße Mineralerde beruhigt die Haut und hemmt Entzündungen. Die Rezeptur enthält keine Duftstoffe, keinen Alkohol oder andere Zusatzstoffe, die empfindliche Haut irritieren können.

Passende Artikel
Bio-Traubenkernöl-Reinigunscreme-Front Bio Traubenkern Cleansing Cream M - für...
Inhalt 0.1 Liter (185,00 € * / 1 Liter)
18,50 € *
Bio Traubenkern Day Cream M - Bio Gesichtscreme Dermatest Bio Traubenkern Day Cream M - Gesichtscreme für...
Inhalt 0.03 Liter (850,00 € * / 1 Liter)
25,50 € *
Bio Summer Day Oil -Gesichtsöl-mit-Lichtschutz Bio Summer Day Oil M - Anti-Aging Gesichtsöl...
Inhalt 0.03 Liter (996,67 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Bio-Traubenkern-Balancing-Face-Oil Bio Balancing Oil M - Ausgleichendes Gesichtsöl...
Inhalt 0.03 Liter (996,67 € * / 1 Liter)
29,90 € *