Über uns

myrto Naturkosmetik

c/o Institut für Naturkosmetik Prof. Kruck

Eva Silvana Kruck war Lehrerin an einem Gymnasium, bevor sie sich als Mutter von 6 Kindern völlig neuen, unerwarteten Herausforderungen gegenübergestellt sah. Die vielen unterschiedlichen Hautprobleme ihrer Kinder in den Baby- und Kleinkindzeiten waren mit konventionellen Salben und Cremes überhaupt nicht in den Griff zu bekommen. Auch stellte Eva bei sich selbst fest, dass übliche Cremes ein immer häufigeres Nachcremen erforderten und dabei dennoch die Haut zunehmend austrockneten. So begann sie mit viel Liebe, Einfühlungsvermögen und reinsten Inhaltsstoffen aus der Natur, eigene Heilcremes ohne hautschwächende Füll- und Zusatzstoffe zu komponieren. Der sanfte und wohltuend nachhaltige Erfolg dieser reizfreien Rezepturen, zusammen mit ihrer Passion für Pflanzen, ermutigten Eva nach über 20jähriger Erfahrung, eine puristische und vegane Premium Naturkosmetik-Linie mit mittlerweile über 70 Produkten für sehr sensible Haut, Haare und Körper zu entwickeln. 

Eva Silvana Kruck
Prof. Dr. Peter Kruck

2012 schließlich gründete Eva zusammen mit Prof. Dr. Peter Kruck die myrto Naturkosmetik Manufaktur. Dabei unterstützt Peter als ehemaliger Leiter der Umweltinformatik eines DAX-Konzerns mit seinen Erfahrungen den Aufbau des Unternehmens, das zum 01.01.2022 zum Institut für Naturkosmetik Prof. Kruck GmbH & Co. KG umfimierte.  Sein Engagement betrifft den Aufbau professioneller Strukturen im Bereich von IT, Technik und Organisation. Insbesondere ermöglichte er die effiziente Entwicklung innovativer Naturkosmetik-Rezepturen, um erstklassige  Produkte zuverlässig unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können. Größten Wert legt er auf die Gestaltung der Prozesse und auf die größtmögliche Reproduzierbarkeit der Ergebnisse. So wird eine gleichbleibende Premium-Qualität aller myrto Produkte für unsere Kunden erreicht. Als inhabergeführtes Familienunternehmen werden wir tatkräftig durch unsere 6 Kinder unterstützt, die sich im Bereich IT, Fotografie und Design einbringen.

Unsere Motivation

Klasse statt Masse

Premium Naturkosmetik mit erstklassigen, naturbelassenen Inhaltsstoffen kann keine Massenware sein. Deshalb stellen wir die myrto Naturkosmetik Produkte in eigener Manufaktur immer frisch in kleinen Chargen her. Unser Anliegen ist es, hochwertige, natürliche und innovative Produkte erstklassiger Hautverträglichkeit zu entwickeln und einem qualitätsbewussten Kundenkreis zur Verfügung zu stellen. Den Einsatz von Halbfertigprodukten für den Massenmarkt lehnen wir aus Qualitätsgründen ab.

Alle von uns eingesetzten Rohstoffe sind konform mit den verschiedenen Qualitätssiegeln zertifizierter Naturkosmetik. Jedem einzelnen Rohstoff mit INCI-Bezeichnung ist in unserem Glossar eine unabhängige Bewertung zugeordnet, die aus der Datenbank von www.codecheck.info übernommen wurde. Alle myrto Produkte haben ausnahmslos den 100% grünen Ring von Codecheck. Ergänzend sind alle Inhaltsstoffe unserer Produkte nach den Kriterien von Ökotest ausnahmslos mit Bestnoten bewertet.

Transparenz

Unsere Gesichtspflege ist 100% vegan, frei von Alkohol, hautschwächenden Emulgatoren, Konservierungs- und Duftstoffen. Die myrto Naturkosmetik stärkt den natürlichen Scvhutzmantel der Haut und enthält eine minimalistische Anzahl natürlicher Inhaltsstoffe. Wir legen Wert auf besondere Umweltverträglichkeit und vollkommene Transparenz. Keine leeren Versprechungen und keine Kompromisse.

Nachhaltigkeit

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht ethisches, soziales und nachhaltiges Handeln für Umwelt und Menschen. In diesem Sinne unterstützen wir beispielsweise Frauenkooperativen in Brasilien, Burkina Faso und Marokko.

Möglichst viele unserer Produkte füllen wir in Glasflaschen und –tiegel ab. Einzige Ausnahme sind die mikrobiell besonders empfindlichen Gesichtscremes, die in Recycling-PP Airless Spender verpackt werden,  ebenso wie die Bio Shampoos und Conditioner, denn im Duschbereich ist die Bruch- und Verletzungsgefahr bei Glasflaschen einfach zu hoch. Alle Verpackungen werden in Deutschland hergestellt. Unsere Lieferanten sind vorzugsweise kleine Unternehmen und kommen aus der Region.

Bei unseren Recycling-Versandkartons mit plastikfreiem Polstermaterial kommt umweltschonendes Graspapier zum Einsatz: Für eine Tonne Graspapier werden nur 2 Liter Wasser benötigt, für normales Papier hingegen 6.000 Liter. In unserer Manufaktur setzen wir zu 100% auf erneuerbare Energien, reduzieren unseren Papierverbrauch so gut es geht und verzichten konsequent auf eine völlig unnötige Umverpackung der myrto Produkte.

Institut fuer Naturkosmetik Prof. Kruck