Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl - Oenothera Biennis Seed Oil

Kontrolliert biologischer Anbau

Das heilkräftige Nachtkerzenöl wird durch Kaltpressung aus den Samen der zweijährigen Pflanze gewonnen. Ursprünglich ist die Nachtkerze in Nordamerika heimisch, wächst aber auch wild bei uns als „Neophyt“ (altgriechisch: neue Pflanze). Die zerstampften Samen wurden bereits von den Indianern als innerlich und äußerlich als Heilmittel genutzt.

Nachtkerzenöl ist außergewöhnlich reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie Linolsäure und Gamma-Linolensäure (essentielle Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren). Nachtkerzenöl schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, hält sie elastisch und verlangsamt den Hautalterungsprozess. Wirkt heilend bei der Behandlung schuppiger, entzündlicher und rauer Haut, bei neurodermitischer Haut, Ekzemen, Psoriasis, Verbrennungen und Narben.

codecheck-logo Dieser Wirkstoff hat bei Codecheck.info die Bestnote "100% grüner Ring" erhalten. Codecheck.info ist eine neutrale Plattform für Produktbewertungen auf der Basis von Ökotest und aktuellen wissenschaftlichen Studien. Durch Eingabe der Bezeichnung aus der List of Ingredients (INCI) - kann die Bewertung  des Inhaltsstoffes recherchiert werden.
Tags: Nachtkerze