Die beiden zellschützenden myrto Gesichtscremes kommen ganz ohne übliche Emulgatoren aus. Mit dem neuartigen Pflanzenfaser-Konzept stärken sie stattdessen nachhaltig die Schutzbarriere der Haut gegen Feuchtigkeitsverlust und das Eindringen von Schadstoffen.
Naturkosmetische Cremes, Salben und Lotionen enthalten üblicherweise Emulgatoren, die auf veresterten pflanzlichen Fettsäuren basieren. Solche Emulgatoren verbinden wasserlösliche und ölige Anteile einer Emulsion. Sie stehen aber auch im Verdacht, innerhalb der Haut weiter zu emulgieren und den schützenden und glättenden Lipidfilm unserer Hautoberfläche, die Barriereschicht, anzulösen.