Avocadobäume wurden schon vor Jahrtausenden von den Ureinwohnern Mexikos angebaut. Schon die Azteken verwendeten das Fruchtfleisch der Avocado als Kosmetikum gegen Falten und für kräftiges, glänzendes Haar.
Die ölreiche Frucht mit kräftigem Kern ist erst dann reif, wenn man sie leicht durch die Schale eindrücken kann. Ideal sind sie für vitaminreiche Brot-Aufstriche, Dips wie Guacamole oder Salat-Beilagen.