Zum Thema QUATS

Frage einer Kundin:

ich habe eine Frage bezüglich der Quats ( Behentrimonium Methosulfat ). Was macht dies genau mit meinen Haaren? Ich weiss, dass es sie kämmbar macht und so. Wenn Behentrimonium Methosulfat in einer Spülung ist, legt es sich dann dann aber wie ein dichter Film um meine Haare? So wie bei Silikonen. Meine Frage: lässt z.B. Behentrimonium Methosulfat noch Pflegestoffe an mein Haar??????

Ich weiß, dass Behentrimonium Methosulfat (wie alle Quats) nicht gut für die Umwelt sind und auch Allergien auslösen können. Aber meine Frage bezieht sich allein auf die Durchlässigkeit bezüglich Pflegestoffen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen können.

Antwort:

Behentrimonium Methosulfat wird in unseren Formulierungen nicht eingesetzt, da wir auf Basis der Richtlinien für kontrollierte Naturkosmetik (vgl. z.B. Positivliste zur BDIH-Richtlinie) arbeiten. Obwohl Behentrimonium Methosulfat als besonders mildes Quaternium Compound ohne Build-up Effekt mit antistatischen Eigenschaften beworben wird, ist vor allem die Langzeitwirkung problematisch - dies vor dem Hintergrund der von Ihnen erwähnten bereits teilweise erwähnten nachteiligen Eigenschaften: schwach hautreizend, allergieauslösend, umweltbelastend.

Da wir Behentrimonium Methosulfat nicht einsetzen, liegen uns zur möglichen Durchlässigkeit von Pflegestoffen an das Haar keine spezifischen Erfahrungen vor.

Als naturkosmetische Alternative setzen wir hochwirksame, neu entwickelte pflanzenbasierte Konditioniermittel ein und können so auf kationische Quaternium-Produkte mit möglichem Langzeit-Risiko verzichten.

Tags: QUATS