Wie oft soll ich einen Natur Bio Conditioner anwenden?

Je nach Haarbedürfnis: Trockenes, brüchiges und strukturgeschädigtes Haar benötigt nach jeder Haarwäsche eine Conditioner-Spülung, wohingegen bei normalem und kurzem Haar ein Conditioner seltener und hauptsächlich für die Haarspitzen sinnvoll ist. Für meist feines Haar, das am Ansatz schnell fettet, aber in den Längen und Spitzen trocken ist, bietet sich eine Kopfhautkur zur sanften und nachhaltigen Verringerung der Sebumproduktion und evtl. schuppiger Hautprobleme an. Zusätzlich sollte nach Bedarf ein Bio-Conditioner für die trockenen Haarpartien angewendet werden.

Tags: Anwendung