Warum pH-hautneutrale Pflege?

Die Haut als größtes Organ und Schutzhülle unseres Körpers grenzt den Organismus gegen die Außenwelt ab und bewahrt ihn vor Austrocknung. Der sogenannte Säureschutzmantel ist das Abwehrschild unserer Haut gegen Schadstoffe aus der Umwelt und fremde Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze oder Viren. Der Säureschutzmantel ist ein dünner Wasser-Fett-Film auf der äußersten Hautschicht der Oberhaut, den sogenannten Hornzellen. Der Schutzmantel darüber ist ein wässrig–lipider Film aus Talg und Schweiß. Der pH-Wert variiert dabei je nach Körperregion und liegt zwischen 4,5 und 5,9. Er liegt damit immer im leicht sauren Bereich. und schützt so die Haut vor Krankheitserregern und Schadstoffen. Der leicht saure pH-Wert sorgt dafür, dass sich hautschädliche Bakterien und Krankheitserreger nicht vermehren können. Hautschützende Bakterien, die die gesunde Hautflora bewahren und die Widerstandsfähigkeit stärken, brauchen genau dies leicht saure Milieu.

Um den Säureschutzmantel der Haut intakt zu erhalten und die Feuchtigkeitsbindung der Haut zu unterstützen, sollte der pH-Wert der Hautpflege dem unserer gesunden Hautflora entsprechen. Daher liegt der pH-Wert aller unserer myrto Produkte im pH-Bereich zwischen 5,0 bis 5,5.