Warum sollte man einen Gesichtstoner benutzen?

Ein Gesichtstoner, auch als Gesichtswasser, Tonic oder Gesichtstonikum bezeichnet, ist vielseitig in der täglichen Gesichtspflege einsetzbar. Er eignet sich zur Nachreinigung, Erfrischung und Beruhigung der Haut. Gerade bei sensibler Haut, die zu Rötungen, Irritationen und Unreinheiten neigt, kann ein sanfter Toner ohne Zusatzstoffe das Hautbild deutlich verbessern. 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für einen Gesichtstoner

Hier die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten eines Toners in der täglichen Gesichtspflege-Routine:

  • Der Gesichtstoner eignet sich zusätzlich oder nach einem Cleanser zum Abschminken. Er entfernt Make-up Reste und vollendet eine porentiefe Reinigung.

  • Der Toner bereitet die Haut auf die anschließende Gesichtspflege vor. Damit die Feuchtigkeitspflege tief in die Haut einziehen kann, wird der Toner nach der Reinigung, aber vor einem Serum aufgetragen. So wird zusätzliche Feuchtigkeit optimal in der Haut eingeschlossen.

  • Der myrto Toner ist der perfekte Begleiter, um trockene, dehydrierte Haut bei Bedarf mehrmals während des Tages tiefenwirksam zu befeuchten und zu erfrischen.

  • Ein optimal hautverträglicher Gesichtstoner ist auch als Aftersun-Spray ideal geeignet. Dafür wird der Toner zunächst in die Hand gesprüht und dann sanft auf der sonnengestressten Haut verteilt oder direkt auf die gereizten Bereiche gesprüht.

  • Auch nach dem Rasieren macht der Gesichtstoner die Haut weich. Damit ist er ebenso als hautberuhigendes Aftershave für empfindliche Männerhaut empfehlenswert.

Was gibt es bei der Auswahl des Toners zu beachten?

Herkömmliches Gesichtswasser enthält oft Alkohol, der die Haut austrocknet und unangenehme Spannungsgefühle aufkommen lässt. Alkohol schwächt zudem die schützende Hautbarriere und begünstigt so vermehrt Unreinheiten und Entzündungen. Daher empfehlen wir für empfindliche Haut einen sanften Toner ohne Alkohol, der zudem frei von Konservierungs-, Duftstoffen und Emulgatoren sein sollte. Auch Duftstoffe stellen ein unnötiges Reizpotenzial für sensible, zu Allergien neigende Haut dar und sollten nicht in deinem Toner enthalten sein.

Der Gesichtstoner in der Pflegeroutine

Wenn du einen Gesichtstoner in deine tägliche Pflegeroutine integrierst, achte auf die richtige Reihenfolge. Trage den Toner nach der Gesichtsreinigung, aber vor dem Serum auf. Die Reihenfolge sollte sein: Cleanser, Gesichtstoner, Serum, Gesichtscreme und dann ein Gesichtsöl. Der Gesichtstoner bereitet deine Haut auf die nachfolgende Pflege vor.

Hier geht es zu unserem neuen myrto Bio Magnolia Toner Sensitive

myrto Bio Magnolia Gesichtstoner


Passende Artikel
Bio Magnolia Gesichtswasser Frontansicht Bio Magnolia Toner Sensitive - für empfindliche...
Inhalt 0.1 Liter (265,00 € * / 1 Liter)
26,50 € *